Zwart zaad: Niet zomaar een specerij!

„Schwarzkümmel: Das Heilmittel für alles außer dem Tod“

Schwarzkümmel, auch Schwarzkümmel oder Schwarzkümmel genannt, ist ein bescheidener und ungemein kraftvoller Samen. Es tötet verschiedene Bakterien ab, heilt den Körper nach der Einnahme chemischer Medikamente und stimuliert die Regeneration der sterbenden Betazellen in der Bauchspeicheldrüse eines Diabetikers. Und interessanterweise wissen nur wenige Menschen von der Existenz von Schwarzkümmel.

Es ist also an der Zeit, die Vorteile unseres Hauptbestandteils in den Gummibärchen zu erklären !

Ein Heilmittel für alle Krankheiten außer dem Tod

Die Samen der einjährigen Blütenpflanze Nigella Sativa (Schwarzkümmel) werden seit jeher wegen ihrer heilenden Wirkung geschätzt. Obwohl es in englischsprachigen Kulturen oft als römischer Koriander, schwarzer Sesam, Schwarzkümmel oder Zwiebelsamen bezeichnet wird, ist es heute vor allem als Schwarzkümmel bekannt. Dies ist zumindest eine genaue Beschreibung seines Aussehens (schließlich handelt es sich auch um Black Seeds).


Die frühesten Aufzeichnungen über den Anbau von Schwarzkümmel und seine Verwendung stammen aus dem alten Ägypten.


Schwarzkümmelöl wurde bereits im Grab des ägyptischen Pharaos Tutanchamun aus der Zeit vor etwa 3.300 Jahren gefunden. In arabischen Kulturen ist Schwarzkümmel als Habbatul barakah bekannt, was „Same des Segens“ bedeutet. Es wird auch angenommen, dass der islamische Prophet Muhammad (PBUH) sagte, dass Schwarzkümmel „ein Heilmittel gegen alle Krankheiten außer dem Tod“ sei.

Vorteile von Schwarzkümmel

Viele der traditionell zugeschriebenen gesundheitlichen Vorteile von Schwarzkümmel wurden in der biomedizinischen Literatur umfassend bestätigt. Seit 1964 wurden 656 veröffentlichte, von Experten begutachtete Studien veröffentlicht, die die Vorteile hervorheben. Die häufigsten Vorteile von Schwarzkümmel sind:


Analgetisch, antibakteriell, entzündungshemmend, geschwürhemmend, anticholinerg, antimykotisch, bluthochdruckhemmend, antioxidativ, krampflösend, antiviral, Glukoneogenese-Inhibitor (Anti-Diabetes), hepatoprotektiv (leberschützend), blutdrucksenkend, insulinsensibilisierend, Interferon-Induktor, Leukotrien -Antagonist Renoprotektiv (nierenschützend), Tumornekrosefaktor Alpha-Inhibitor.

Natürliche Heilmittel mit vielfältigen gesundheitlichen Vorteilen

Diese Vorteile sind nur eine Auswahl einer viel größeren Anzahl vorteilhafter Eigenschaften von Schwarzkümmel. Obwohl es bemerkenswert ist, dass dieser Samen die Fähigkeit besitzt, so viele verschiedene biologische Wege positiv zu modulieren, kommt dies in traditionellen Pflanzenarzneimitteln tatsächlich sehr häufig vor.

Mittlerweile wurden mehr als 1.600 Naturheilmittel mit vielfältigen gesundheitlichen Vorteilen unter Verwendung von Schwarzkümmel identifiziert.

Schwarzkümmel als Medizin gegen gesundheitliche Probleme

Schwarzkümmel wurde für sehr spezifische Gesundheitsprobleme untersucht. Wir erwähnen einige sehr interessante Erkenntnisse:

Typ-2-Diabetes: Zwei Gramm Schwarzkümmel pro Tag führten beim Menschen zu einem verringerten Nüchternglukosespiegel, einer verringerten Insulinresistenz, einer erhöhten Betazellfunktion und einem verringerten glykosylierten Hämoglobin (HbA1c). ( Quelle )


Helicobacter-pylori-Infektion : Schwarze Samen enthalten klinisch nützliche Anti-H. pylori-Aktivität, vergleichbar mit einer dreifachen Eradikationstherapie. ( Quelle )


Epilepsie : Historisch war bekannt, dass schwarze Samen krampflösende Eigenschaften haben. Eine Studie aus dem Jahr 2007 an epileptischen Kindern, deren Zustand auf konventionelle medizinische Behandlung nicht ansprach, ergab, dass ein Schwarzkümmelwasserextrakt die Anfallsaktivität deutlich reduzierte. ( Quelle )


Hoher Blutdruck : Es wurde festgestellt, dass die Einnahme von 100 und 200 mg Schwarzkümmelextrakt zweimal täglich über einen Zeitraum von 2 Monaten eine blutdrucksenkende Wirkung bei Patienten mit leichter Hypertonie hat. ( Quelle )


Asthma : Thymoquinon ist einer der Hauptwirkstoffe von Nigella sativa. Im Asthma-Tiermodell ist es dem Medikament Fluticason überlegen. Eine andere Studie an Menschen ergab, dass Extrakte aus abgekochtem Schwarzkümmelwasser eine relativ starke antiasthmatische Wirkung auf die Atemwege von Asthmatikern hatten. ( Quelle und Quelle )


Akute entzündete Mandeln : Schwarzkümmelkapseln (in Kombination mit Phyllanthus niruri) lindern nachweislich Halsschmerzen deutlich und reduzieren den Bedarf an Schmerzmitteln. ( Quelle )


Darmkrebs : Zellforschung hat gezeigt, dass Schwarzkümmelextrakt im Vergleich zum Chemowirkstoff 5-Fluorouracil bei der Unterdrückung des Wachstums von Darmkrebs günstig abschneidet, jedoch ein viel höheres Sicherheitsprofil aufweist. Tierversuche haben gezeigt, dass Schwarzkümmelöl eine signifikante hemmende Wirkung gegen Darmkrebs bei Ratten hat, ohne dass Nebenwirkungen beobachtet werden konnten. ( Quelle )


MRSA : Schwarzkümmel hat eine antibakterielle Wirkung gegen das Krankenhausbakterium MRSA. ( Quelle )


Opiatabhängigkeit/-entzug : Eine Studie mit 35 Opiatabhängigen zeigte, dass Schwarzkümmel eine wirksame Therapie bei der Langzeitbehandlung von Opioidabhängigkeit (Medikamentenabhängigkeit beispielsweise von Morphin und Oxycodon) zu sein schien. ( Quelle )

Samen vs. Chemikalien

Das herkömmliche Krankheitskonzept zu verhindern und in vielen Fällen zu heilen, ist eine Aufgabe, die sich gut für Saatgut und nicht für Chemikalien eignet. Der größte Unterschied zwischen einem Samen und einer patentierten synthetischen Chemikalie (d. h. einem Arzneimittel) besteht natürlich darin, dass die Natur Ersteres geschaffen hat und der Mensch aus Profitgier und ein verzerrtes Verständnis der Natur des Körpers Letzteres geschaffen hat.

Es ist an der Zeit, dass die Kunst und Wissenschaft der Selbstheilungskräfte des menschlichen Körpers wieder aktiviert wird. Dafür ist eine gute Ernährung notwendig. Denken Sie darüber nach, Samen, Kräuter und Pflanzen zu unserer Ernährung hinzuzufügen. Darüber hinaus ist es wichtig, für ausreichend Sonnenlicht, saubere Luft, sauberes Trinkwasser und die stärkste Medizin zu sorgen: die Liebe.

Geschieht dies nicht, wird das konventionelle medizinische System unter der wachsenden Last seiner eigenen Korruption, Inkompetenz und seines Leids (und der daraus resultierenden finanziellen Belastung), die es verursacht, zusammenbrechen.

Die Menschheit kann sich mithilfe natürlicher Verbindungen mit tatsächlich heilenden Eigenschaften wieder erholen. Nur dann zeichnet sich eine bessere Zukunft ab. Wir können lernen, wieder die Kontrolle über unsere Gesundheit zu übernehmen. Schwarzkümmel und viele andere Nahrungsmittel sind der Schlüssel zur Selbstermächtigung.

Zurück zum Blog